Regel 2: Sicherheit

Der Umgang mit einem Grill erfordert stets hohe Aufmerksamkeit

Allgemeine Sicherheitshinweise

  • Bitte lesen Sie sich die dem Grillgerät beiliegende Bedienungsanleitung ausführlich und aufmerksam durch.
  • Stellen Sie den Grill stets auf einen festen, ebenen, hitzeunempfindlichen und nicht brennbaren Untergrund. Platzieren Sie bitte Ihren Grill niemals in oder an Durchgängen oder anderen engen Stellen.
  • Bitte halten Sie Kleinkinder und Haustiere unbedingt von Ihrem Grill fern.
  • Zum Schutz Ihrer Arme und Hände beim Umgang mit dem heißen Grill sollten Sie immer hitzebeständige Grillhandschuhe und hochwertiges, langes Grillbesteck benutzen.
  • Vorsicht bei der Verwendung von Öl am Grill – der Grillrost sollte nur wenn es unbedingt erforderlich ist mit einem in Öl getränkten Küchentuch eingerieben werden. Wahlweise können Sie den Grillrost mit dem speziell dafür geeigneten „Anti-Stick-Oil“ von Weber einsprühen. Zuvor mariniertes oder in Öl eingelegtes Grillgut sollte unbedingt mit einem Küchentuch abgetupft werden, um ein Herabtropfen des Öls oder der Marinade und somit Flammenschlag zu vermeiden.
  • Achten Sie beim Grillen auf Ihre Kleidung – leicht entflammbare Stoffe sind nicht für die Arbeit am Grill geeignet! Grundsätzlich sollten Sie eine Grillschürze tragen, denn sie schützt Ihre Kleidung vor Hitze und eventuellen Fettspritzern.
  • Grillen Sie nicht in der Nähe von leicht entzündlichen Gegenständen.
  • Verwenden Sie niemals Wasser zum Löschen von Flammen.
  • Grillen Sie niemals in geschlossenen Räumen (auch nicht in der Garage) – alle Weber Grills sind ausschließlich für den Outdoorbereich zu verwenden.

Sicherheitshinweise für das Grillen mit Holzkohle

  • Flüssiganzündmittel sind ein Sicherheitsrisiko – am Besten ganz meiden. Verwenden Sie stattdessen Anzündwürfel.
  • Den Anzündkamin auf dem Grillrost verwenden, nicht auf dem Boden.
  • Glut nach dem Grillen ersticken; durch Schließen der Zuluftöffnungen (One-Touch System) und des Deckellüfters.
  • Kohle nach dem Grillen über Nacht auskühlen lassen und erst nach mindestens 12 Stunden entsorgen.

Sicherheitshinweise für das Grillen mit Gas

  • Immer bei geöffnetem Deckel zünden.
  • Die Fettauffangschalen regelmäßig kontrollieren und reinigen.
  • Gas immer zuerst am Grill ausschalten, dann die Flasche zudrehen.
  • Die Gasflasche niemals in geschlossenen Räumen lagern.
  • Der Gasschlauch sollte regelmäßig (besonders nach längeren Pausen) auf undichte Stellen hin überprüft werden.

Sicherheitshinweise für den Elektrogrill

  • Nur an einzeln gesicherte Steckdosen anschließen – keine Mehrfachstecker verwenden.
  • Anschlüsse vor Feuchtigkeit schützen.
  • Nicht in geschlossenen Räumen benutzen – auch die Weber Elektrogrills sind ausschließlich für den Outdoorbereich geeignet.