Grill-Glossar

Was sind "Flavorizer Bars" und was bedeutet "Snap Jet Zünder"? Hier finden Sie alle Erklärungen rund um's Grillen mit Weber geordnet von A-Z.

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

#

A: Aluminiumlüftungsschieber (Deckel)

Direkt am Grilldeckel angebracht, reguliert er den Luftzug innerhalb des Grills. Gewährleistet zusammen mit Lüftungsöffnungen im Kessel und dem One-Touch® System optimale Sauerstoffzufuhr und gleichmäßige Hitzeverteilung innerhalb des Grills.

B: Bremsrollen

Ermöglichen Mobilität auf der Terrasse und sichern den Grill gegen unbeabsichtigtes Wegrollen. Alle Räder und Rollen bestehen aus bruch- und wetterfesten Materialien.

D: Deckel und Gehäuse aus Aluguss

Bestehen aus stabilem und langlebigem Aluminiumguss. Abtropfendes Fett wird im Gehäuse kontrolliert aufgefangen und abgeleitet.

C: Char-Basket Holzkohlekörbe

Machen indirektes Holzkohlegrillen problemlos möglich. Die halbmondförmigen Körbe aus aluminiumbeschichtetem Qualitätsstahl passen sich den Rundungen des Kugelgrillkessels an. Sie lassen sich leicht auf dem Kohlerost bewegen und ermöglichen so auch die Kombination von direkter und indirekter Grillmethode. Zudem erleichtern sie das Ausleeren der Asche. Für alle Holzkohlegrills ab 57 cm Durchmesser.

E: Elektronische Zündung

Batteriebetriebene Zündung ermöglicht noch komfortableres Zünden. Solange die Zündung betätigt wird, werden Zündfunken erzeugt. Das ermöglicht eine sichere Zündung bei jedem Wetter.

F: Fettauffangschale | Herausnehmbar

Über die Rillen des Rostes wird abgeleitetes, überschüssiges Fett aufgefangen und nach Abkühlung des Grills problemlos entnommen. Enthalten bei allen Gas- und Elektrogrills der Q Serie sowie der Spirit, Genesis und Summit Serie.

G: Grillplatte

Erweitert die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten Ihres Grills und ermöglicht gleichzeitiges Grillen auf Grillrost und Grillplatte. Hergestellt aus massivem Gusseisen mit zusätzlicher Emaillierung zur besseren Reinigung. Geeignet zur Zubereitung von Pfannkuchen, Spiegeleiern und vielem mehr. Erhältlich für alle Weber Grills. Hergestellt aus porzellanemailliertem Gusseisen. Für Weber Q 300 bis Q 320 gibt es die Grillplatte in Form und als Ersatz des linken Grillrostes und mit 2 integrierten Fettablauföffnungen.

R: Räder | Bruch- und Wetterfest

Aus einem besonders robusten und langlebigen Kunststoff gefertigt. Standard bei Gas- und Holzkohlegrills.

S: Seitenkocher

Versenkt eingebauter Seitenbrenner mit 3,5 kW/h Nennleistung. Dient als weitere Zubereitungsoption, z.B. für Saucen, oder zugeklappt bei Nichtgebrauch als Arbeitsfläche. Integriert in Modelle der Gasgrillserie Spirit sowie verschiedene Genesis und Summit Modelle.

Z: Elektronische Zündung

Batteriebetriebene Zündung ermöglicht noch komfortableres Zünden. Solange die Zündung betätigt wird, werden Zündfunken erzeugt. Das ermöglicht eine sichere Zündung bei jedem Wetter.

#: 50/50 GRILLMETHODE

Stellt eine Kombination von direkter und indirekter Grill-Methode dar: eine Hälfte des Kohlerostes wird mit Briketts für hohe Hitze bestückt. In die andere Hälfte wird die Fettauffangschale gestellt. Zuerst wird das Fleisch in der direkten Zone angegrillt, dann wird es über die Fettauffangschale in die indirekte Zone umplatziert. Der Deckel-Lüftungsschieber sollte sich über der indirekten Zone befinden, um so einen perfekten Luftstrom zu gewährleisten. Die Hitze wird über das One Touch-System und über die Anzahl der Briketts reguliert.

B: Brennerventil | Stufenlos Regelbar

Sorgt bei Gasgrills zusammen mit dem Deckelthermometer für eine äußerst präzise Temperaturregulierung im Grill.

Z: Snap-Jet Zündsystem

Dient der voneinander unabhängigen Regulierung der Edelstahlbrenner. Jeder Brenner aus der Gasgrill- Serie Summit hat ein eigenes Snap-Jet Zündsystem, das gleichzeitig mit dem Aufdrehen des Brennerventils das Gas entzündet.

S: Snap-Jet Zündsystem

Dient der voneinander unabhängigen Regulierung der Edelstahlbrenner. Jeder Brenner aus der Gasgrill- Serie Summit hat ein eigenes Snap-Jet Zündsystem, das gleichzeitig mit dem Aufdrehen des Brennerventils das Gas entzündet.

R: Räuchern

Ein Grillthema was immer beliebter wird. Es gibt vielerlei Möglichkeiten, auf allen Grilltypen zu räuchern. Für feines Raucharoma sorgen die Weber Räucherchips oder die größeren Räucherchunks. Diese müssen vor dem Einsatz gewässert und dann der Glut zugeführt werden. Es stehen insgesamt 5 Räucherchips und 2 Chunk – Sorten zur Auswahl: Pecannuss, Apfel, Kirsche, Hickory und Mesquite, sowie Hickory und Mesquite bei den Chunks. Für diejenigen, die erste Räuchererfahrung sammeln möchten, eignen sich die Probiergrößen, verschiedene Sorten in kleinen vorportionierten Aluschalen, die einfach auf dem Grillrost platziert werden. Für diejenigen, die gerne große Fischfilets oder ganze Fische räuchern möchten, haben wir unsere Räucherbretter in zwei Größen im Sortiment: Klein und groß aus Erlen- oder Zedernholz. Für sensibleres oder kleineres Grillgut wie z.B. Garnelen oder Spargel sind unsere Woodwraps bestens geeignet: Hauchdünne Holzblätter, ebenfalls aus Erlen- oder Zedernholz, in die das Grillgut eingerollt wird und somit ein gleichmäßiges Raucharoma in das Grillgut einzieht.

G: Grillrost | Geschweisster Edelstahl

In besonders stabiler Qualität auch für größte Hitze geeignet. Serienausstattung bei Spirit und Genesis S - Modellen sowie bei Summit Gasgrills.

F: Flavorizer Bars® Aromaschienen | Edelstahl / Porzellanemailliert

Verhindern Fettbrand, indem sie herabtropfendes Fett schnell und zuverlässig ableiten. Bratensaft wird darauf verdampft und kommt so dem Aroma des Grillguts zugute. Weiterhin sorgen die Flavorizer Bars Aromaschienen auf der gesamten Grillfläche für gleichmäßige Hitzeverteilung.

C: Char-Bin Holzkohlevorratsbehälter

Für wettergeschützte Aufbewahrung der Briketts oder Holzkohle. Unterhalb der Arbeitsfläche montiert und seitlich ausklappbar. Gehört bei dem Performer® Premium GBS und dem Performer Deluxe GBS Gourmet zur Serienausstattung.

D: Deckel und Kessel | Porzellanemailliert

Beide Teile aus amerikanischem Stahl erster Güte, bei 870° C im Ofen emailliert. Farbige Grills werden zweimal emailliert. Nutzen der Emaillierung: Korrosionsbeständigkeit, lange Haltbarkeit und leichte Reinigung.

A: Arbeitsfläche aus Thermoplast

Unter anderem Ausstattungsmerkmal der Holzkohlegrills Performer® Premium GBS und Performer® Deluxe GBS Gourmet. Ideal für die Zubereitung des Grillguts.

B: Besteckhaken | Besteckhalter

Sparen Platz und halten das Besteck in bequemer Reichweite. Geeignet für alle Weber Kugelgrills mit 47 oder 57 cm Durchmesser.

A: Arbeitstisch Side-Kick

Optional einsetzbare Arbeits- und Ablagefläche aus Bambusholz. Wird mühelos direkt am Rand des Kugelgrillkessels eingehakt. Ideal zum Transport des fertigen Grillguts. Geeignet für alle Holzkohle Modelle mit einem Durchmesser von 57 cm.

D: Deckelhalter Tuck-Away

Komfortable Ablagemöglichkeit für den Deckel seitlich des Grillkessels. Ermöglicht bequemen Zugriff auf das Grillgut – ohne lästige Suche nach einem Abstellplatz für den Deckel.

C: Crossover Zündsystem

Startet bei Gasgrills mit elektronischer oder Piezo-Zündung den 2. und, falls vorhanden, den 3. Brenner – sobald bei diesen die Brennerventile aufgedreht werden. Das erspart weitere Zündvorgänge. Auch ermöglicht das System jederzeit eine sichere Zündung – auch bei schlechtem Wetter. Eingesetzt wird dieses System bei Spirit Gasgrills.

G: Grillrost | Klappbar

Bietet die Möglichkeit, komfortabel Briketts nachzulegen. Vorteil: Es muss nicht der gesamte heiße Rost angehoben werden. Verfügbar für alle Holzkohlegrills Modelle mit 47 und 57 cm Durchmesser.

R: Ringförmige Grillmethode

Ideal geeignet fürs Grillen mit Pizzastein ab dem Smokey Joe 37 cm. Die durchgeglühten Weber Briketts werden ringförmig auf dem Kohlerost ausgebreitet. So kann die Hitze optimal im Kessel um den Pizzastein zirkulieren. Sobald der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat, wird der runde Pizzastein zum Vorheizen auf den Grillrost gelegt. Nach ca. 10 Minuten können dann Pizza, Brot oder Brötchen aufgelegt werden.

S: Stahlwagen

Bestandteil der Performer Serie. Die hochwertige Stahlrahmenkonstruktion sorgt dabei für einen sicheren Stand beim Grillen.

Z: Touch-N-Go Gas-Zündsystem

Dient zum Zünden und Durchglühen von Holzkohlebriketts mittels eines speziellen Gasbrenners. Fest integriert in den Performer Touch-NGo.

G: Grillrost | Porzellanemailliertes Gusseisen

Stabil, langlebig und korrosionsbeständig. Vorhanden in allen Elektro- und Gasgrills der Q-Serie, den Gasgrillmodellen der Spirit – Linie (außer S – Modell) sowie Genesis E-310 und E-330.

D: Deckelthermometer | Eingebaut

Überwacht bei den meisten Weber Grills die Temperatur innerhalb des Grills und sorgt damit für optimale Grillergebnisse.

A: Aschetopf | Abnehmbar

Erleichtert die Reinigung von Holzkohlegrills. Nach Betätigung des Hebelmechanismus am One-Touch Reinigungssystem wird die Asche bequem im Aschetopf aufgefangen und damit eine Aufwirbelung ausgeschlossen.

B: Bodenablage aus Stahl

Bietet zusätzliche Ablagemöglichkeiten für das Weber Grillzubehör. Der massive Gitterrost verleiht dem gesamten Grill eine größere Stabilität und optimalen Stand.

G: Guss-Grillrost | Porzellanemailliert | Mit integrierter Aromaschiene

Stabil, langlebig und korrosionsbeständig. Integrierte Aromaschienen vermeiden, dass Fett auf die Brenner tropft. Fettbrand wird somit effektiv vermieden. Vorhanden bei allen Gasgrills der Q Serie.

B: Brenner | Edelstahlbrenner

Sorgen für optimale Hitzeverteilung über die gesamte Grillfläche. Die stabilen, langlebigen Brenner sowie die gasführenden Teile sind ab Werk vormontiert und auf Funktion getestet.

D: Direktes / Indirektes Grillen

Funktioniert nur mit geschlossenem Deckel. Bei den von Weber entwickelten Grillmethoden zirkuliert die Hitze wie in einem Umluftbackofen gleichmäßig im Grill. Unterschiede: Bei indirektem Grillen (von Grillgut mit über 30 Min. Garzeit) wird Holzkohle oder Gas seitlich des Grillguts platziert und zum Glühen bzw. Brennen gebracht. Bei direktem Grillen (von Grillgut mit bis zu 30 Min. Garzeit) befinden sich Holzkohle oder Gasflamme direkt unter dem Grillgut. Die beiden Methoden bieten maximale Flexibilität bei der Zubereitung. Selbst anspruchsvolle Menüs sind so kein Problem.

D: Drehspieß

Für größeres Grillgut. Ein elektrischer Motor sorgt für gleichmäßiges Drehen und Garen. Gehört zur Serienausstattung bei allen Summit Gasgrills. Optional auch für Holzkohlegrills mit 57 cm Durchmesser verfügbar, sowie für Spirit und Genesis Grills.

D: Druckknopfzündung

Auch unter dem Begriff Piezo-Zündung bekannt. Technik, bei der durch Betätigung des Druckknopfes ein elektrischer Funke entsteht, der das Gas entzündet. Eine Stromquelle ist dazu nicht erforderlich.

D: Duroplastgriff(e) aus glasfaserverstärktem Nylon

Bruch- und wetterfeste Griffe für Deckel und Kessel von Holzkohlegrills. Verformen sich auch bei sehr hohen Temperaturen nicht.

H: Holzkohlehalter

Leisten die für indirektes Grillen notwendige Platzierung von Holzkohlebriketts an den Seiten des Holzkohlegrills. Für alle Holzkohlegrills ab 47 cm Durchmesser geeignet.

I: Indirektes / Direktes Grillen

Funktioniert nur mit geschlossenem Deckel. Bei den von Weber entwickelten Grillmethoden zirkuliert die Hitze wie in einem Umluftbackofen gleichmäßig im Grill. Unterschiede: Bei indirektem Grillen (von Grillgut mit über 30 Min. Garzeit) wird Holzkohle oder Gas seitlich des Grillguts platziert und zum Glühen bzw. Brennen gebracht. Bei direktem Grillen (von Grillgut mit bis zu 30 Min. Garzeit) befinden sich Holzkohle oder Gasflamme direkt unter dem Grillgut. Die beiden Methoden bieten maximale Flexibilität bei der Zubereitung. Selbst anspruchsvolle Menüs sind so kein Problem.

I: Infrarotbrenner

Zusätzlich zuschaltbarer Brenner mit 2,8 kW Nennleistung. Unterstützt den Garprozess von Grillgut am Drehspieß. Integriert in die Gasgrills Summit E-470, S-470, E-670, S-670.

K: Kessel und Deckel

Bilden zusammen die klassische Weber Form. Grillen mit Deckel ist zentraler Bestandteil der Weber Philosophie und hat entscheidende Vorteile. Großes wie kleines Grillgut wird von allen Seiten mit Hitze versorgt. Die Grillzeit verkürzt sich, das Fleisch bleibt saftig. Auch großes Grillgut, wie ganze Hähnchen, ist mit Deckel kein Problem. (Siehe auch Direktes/ Indirektes Grillen)

K: Klapptische

Sind hochklappbare Flügeltische an Gasgrills der Q Serie (ab dem Q 120), die zudem Halterungen für passendes Weber Q Grillbesteck bieten. Ebenfalls klappbare Tische, die allerdings aus Stahl gefertigt sind, besitzt der Spirit® E-210 Original, sowie der Performer® Original

L: Lenkrollen

Haben Gasgrills entweder 2 oder 4. Abhängig vom Grill sind entweder 2 oder alle 4 Rollen feststellbar und sorgen für einen stabilen Stand.

M: Marinieren

Mariniertes eignet sich besonders gut zum Grillen. Zum Marinieren eignen sich Fleisch und Fisch aber auch bestimmte Gemüsesorten, wie Paprika oder Auberginen. Die Marinade aus Essig, Wein, Öl, Gewürzen, Kräutern oder Joghurt wird je nach Rezept vermischt und das Grillgut damit bestrichen oder darin eingelegt. Danach lässt man alles gut durchziehen.

N: Nennleistung | In KW

Maximal erreichbare Leistung eines Gas- oder Infrarotbrenners im Dauerbetrieb.

N: Nylonrahmen | Glasfaserverstärkt

Sorgt für mehr Stabilität bei den Gas- und Elektrogrills aus der Q Serie. Das Material ist besonders hitzeresistent, bruch- und wetterfest (UV-beständig).

O: One-Touch Reinigungssystem

Dient der schnellen und einfachen Entfernung kalter Asche aus dem Grillkessel. Durch Betätigung des One-Touch Hebels wird die Asche in die darunter befindliche Schale oder den Aschetopf befördert. Die Temperatur kann durch Öffnen oder Schließen reguliert werden.

P: Porzellanemailiiert

Porzellanemaillierte Oberflächen haben entscheidende Vorteile: Hitzebeständigkeit, sehr gute Hitzereflexion, leichte Reinigung und Langlebigkeit. Bei Weber wird die Emaillierung durch ein elektrostatisches Verfahren aufgebracht und anschließend bei 870°C eingebrannt. Das garantiert langen Grillspaß.

T: Thermometer

Misst die Temperatur in der Grillkammer. Bei den Gasgrill - Serien Spirit, Genesis und Summit sowie bei fast allen Q - Modellen ist das Thermometer fest in den Deckel integriert. Ebenfalls bei den Holzkohlegrill – Modellen ab One-Touch Original 47 cm.

T: Touch-N-Go Gaszündsystem

Dient zum Zünden und Durchglühen von Holzkohlebriketts mittels eines speziellen Gasbrenners. Fest integriert in den Performer Deluxe GBS Gourmet.

V: Verchromt

Sind nahezu alle Stahlroste von Holzkohlegrills. Der Vorteil: Chrom ist korrosionsbeständiger als Stahl und macht die Roste so deutlich langlebiger.

W: Wagen | Geschlossen/Offen

Geräumiger, extrem stabiler Unterschrank bei allen Spirit, Genesis und Summit Gasgrills. Bei den Spirit Classic und Original – Serien ist der Schrank nach hinten offen. Innenraum bietet z.B. für Grillzubehör Platz oder sogar bei allen Grills außer der Summit – Serie Platz für eine 5 kg Gasflasche, auch während des Grillens.

W: Wendeplatte | Gusseisern

Durchgehende Platte. Eine Seite mit Grillroststruktur, andere Seite glatt. In 3 Größen für Spirit, Genesis und Summit. Gasgrills verfügbar. Eine praktische Erweiterung der Funktionsvielfalt des Grills.